Justitia - Kanzlei am Opernplatz

Eingetragene Lebenspartner­schaft

Mit der Einführung des Lebenspartnerschaftsgesetzes wurde auch gleichgeschlechtlichen Partnern die Möglichkeit eröffnet eine rechtliche Bindung, ähnlich der Ehe, einzugehen. Dadurch waren gleichgeschlechtliche Paare nicht mehr gezwungen in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft zusammenzuleben und sich rechtlichen Regelungen bei einer Trennung zu unterwerfen.

 

Die Regelungen einer eingetragenen Lebenspartnerschaft sind ähnlich wie bei der Ehe. Die Auflösung der Lebenspartnerschaft kann auch nur durch Urteil des Familiengerichts erfolgen.

 

So sieht auch die eingetragene Lebenspartnerschaft Regelungen wie Unterhalt und Vermögensausgleich vor.

 

Lassen Sie sich anwaltlich Beraten! Unsere Rechtsanwälte in Hannover verfügen über eine umfassende Erfahrung bei der Begründung und Auflösung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Wir beraten Sie ausführlich über die Möglichen Konsequenzen der Auflösung und setzen Ihre Rechte durch.